Hier eine Übersicht unserer Fischgründe

Thur Revir 8+9

Unser Hauptrevier ist die Thurstrecke 8+9, beginnend unterhalb der Rohrer Brücke bis oberhalb der Brücke bei Uesslingen.

Der rund 13 km lange Abschnitt ist sehr abwechslungsreich. Schnelle Flachwasserzonen wechseln sich ab mit lang gezogen Kiesbänken und tiefen Gumpen.

So habt Ihr die Möglichkeit, alle erdenklichen Fischereimethoden auszuprobieren. Vom Grund- bis zum Fliegenfischen ist alles möglich. Auch Spinnfischer kommen auf ihre kosten.

An einigen Stellen kann die Thur heute wieder frei gewähren.

Die so entstandene Landschaft könnte auch irgendwo in Kanada zu finden sein.

Neben Weissfischen wie Karpfen, Barben, Alet und diversen weiteren sind auch Äschen und Forellen anzutreffen. Wobei die letzten leider sehr selten geworden sind.

Auch Hecht, Barsch und Aal werden gefangen. Ab und zu sogar in beachtlichen Grössen.

 

 

Storzenweiher

Der Storzenweiher liegt am Rande von Frauenfeld. Der Weiher hat eine Wasserfläche von rund 2500m2. Der Weiher hat einen tollen Zander und Forellenbestand. Auch Weissfische wie Rotaugen und Brachsmen sind in grosser Zahl vorhanden.

 

In der zum Weiher gehörenden Hütte, findet unser Theorieunterricht statt. Die Ufer sind sehr gepflegt und bieten reichlich Platz. Viele unserer Jungfischer haben hier ihre ersten Würfe gemacht und dazu gleich noch ihre erste Forelle oder sogar den ersten Fisch überhaupt gefangen.

 

 

Erzenholzerweiher

Der Weiher liegt Eingangs rechts von Frauenfeld. Entstanden ist er durch Kiesabbau des nahe gelegen Kieswerkes.

Der Fischbestand umfasst Hecht, Zander, Egli, Karpfen und diverse Kleinfische.

An den dicht bewachsenen Ufern könnt ihr eure Wurfkünste unter beweis stellen.

Die Zapfenfischerei ist hier genau so erfolgsversprechend, wie bunte Gummifische und Spinner.

 

Giessen bei Warth

Die Giessen bei Warth sind nicht ganz einfach zu finden. Ein kleiner Fussmarsch ist nötig um sie zu erreichen. Ihre Lage direkt im Wald erinnert etwas an eine Märchenlandschaft. Der Fussmarsch wird also definitiv belohnt!

Der Fischbestand reicht von Hecht und Zander bis zu Schleie und Karpfen.

Durch die aktuellen Naturschutzvorschriften hat es viel Altholz im Wasser. Dieses bietet den Fischen tolle Unterschlupfmöglichkeiten, verlang aber dem Fischer einiges ab.

 

Und nicht erschrecken: Frühmorgens werdet ihr hier häufig von Reh, Fuchs und Marder begrüsst.

 

 

Kontakt

info@jungfischer-frauenfeld.ch